knigge.de
knigge.de
knigge.de

Adolph Freiherr Knigge

knigge.de - Manieren per Mausklick. Das Portal für Stil- und Etikettefragen mit einer umfangreichen Biographie von Adolph Freiherr Knigge.

Home

Home

Themen

Themen

Service

Service

Autoren-Team

Autoren-Team

Forum

Forum

Adolph Freiherr Knigge

Adolph Freiherr Knigge

Seminare

Seminare
 
Stichwortsuche
Hand Finden
  * Index
  * Ihre Fragen
  * Seminar
  * Literatur
  * Interaktive Medien
  * Events
  * Links
  * Newsletter
  * Archiv
Benutzername
Passwort
Hand Login bei knigge.de
Hand Anmeldung bei knigge.de
> Passwort vergessen?
 
Hand zurück

Business Knigge - Brasilien

Business Knigge - Brasilien
 
 
  Business Knigge - Brasilien  
  Brasilien steht für Karneval, Strand, Spaß und Lebensfreude. Allerdings gilt auch in diesem südamerikanischem Land das Beachten von einigen Regeln und dem richtigen Auftreten.

 
 
Geschenke

Do:

Kleine Geschenke, nicht zu teuer

Dinge aus dem Ausland, vor allem USA und Europa

Füller

Original verpackte Cds und Kassetten

Alkohol

Bonbons und Schokolade aus Europa (vorsichtig, gut verpacken damit sie nicht schmelzen!)

Für die Sekretärin oder Assistentin eine Kleinigkeit mitbringen

T-Shirts oder Süßigkeiten für Kinder


Don't:

Parfüm

Schmuck

Silberne Geschenke

Scheren, Messer, … scharfe Gegenstände

Lilien und gelbe Rosen

Argentinischer Wein



Alkohol als Gastgeschenk
bitte nicht aus Argentinien
 
 
Begrüßung

Do:

Handschlag und Übergabe von Visitenkarten

Vorstellung durch Gastgeber oder Vermittler

Ab dem 2. Treffen Wangenkuss bei Frauen, Umarmung bei Männern möglich

Direkter Blickkontakt


Don't:

Flüstern

Körperkontakt ablehnen oder wegrücken





Körperkontakt und herzlich
nur nicht wegrücken
 
 
Tägliche Umgang
Do:

Saubere Schuhe

Für Frauen weibliche Bekleidung mit Absätzen und etwas sexy

Gepflegtes Erscheinungsbild

Lange Hosen bei Kirchenbesuch

Geduld, Geduld, Geduld, 2 Stunden Verspätung zum Abendessen gilt als pünktlich (nicht für Ausländer!)

Gestikulieren

Emotionen zeigen

Etwas oberflächlich - Anerkennung durch Demonstration von Status durch Titel und Rang im Unternehmen, Hotel und Restaurantwahl


Don't:

Kritik vor Dritten aussprechen

Tops und Shirts ohne Ärmel in der Kirche tragen

Frauen als "billig" abstufen wegen aufreizender Kleidung

Nase putzen bei Tisch

Zahnstocher verwenden





etwas oberflächlich
zeigen, was man hat, wer man ist
 
 
Geschäftsessen
Do:

Ehepartner und Lebensgefährten werden eingeladen

Auf Tischmanieren achten

Alles probieren

Kleine Reste auf dem Teller lassen

Bei Einladung auf den Ruf des Restaurants achten

Smalltalk wie Sport, Kultur, das Land während des Essens

Sitzordnung: pro kopf sitzt Gastgeber oder wichtigste Geschäftspartner

Männer und Frauen sitzen auf getrennten Seiten


Don't:

Während des Essens über Business reden, erst beim Dessert

Pünktlich sein

Hände anstatt Besteck für Obst u.A. nutzen

Anderen Gästen ins Wort fallen





das Geschäftsessen
eine gesellschaftliche Veranstaltung
 
 
Verhandlungen und Gespräche

Do:
Anzug mit Weste für die Geschäftsleitung, einfache 2-teilige Anzug für mittlere Ebene

Frauen sind geschminkt, tragen Kostüm oder Anzug

Pünktlich sein, auch wenn die Brasilianer mind. 30-60 Minuten zu spät sein können

Handschlag zählt als Zusage

Flexible bleiben

Smalltalk einbauen, vor allem Fußball und Sport

Alle Unterlagen in Englisch und Portugiesisch ausführen

Persönliche Beziehung aufbauen, immer gleiche Ansprechpartner beibehalten

Kreative und emotionale Darstellungen

Kontaktpersonen zur Vermittlung nutzen


Don't:

Termine in die Zeit des Karnevals legen

Verträge sofort unterzeichnen

An Kleinigkeiten aufhalten und verzetteln










.


Beziehungen aufbauen
und pflegen
 
 
< Business Knigge - Japan "Du" oder "Sie" - Im Beruf >
 
   
   
Rahmen
NUTZUNGSBEDINGUNGEN | WEBTREKK | MEINE GEBURTSTAGE | IMPRESSUM | IHRE ANZEIGE | KONTAKT | SITEMAP | DATENSCHUTZ
© 2006-2017 knigge.de