knigge.de
knigge.de
knigge.de

Adolph Freiherr Knigge

knigge.de - Manieren per Mausklick. Das Portal für Stil- und Etikettefragen mit einer umfangreichen Biographie von Adolph Freiherr Knigge.

Home

Home

Themen

Themen

Service

Service

Autoren-Team

Autoren-Team

Forum

Forum

Adolph Freiherr Knigge

Adolph Freiherr Knigge

Seminare

Seminare
 
Stichwortsuche
Hand Finden
  * Index
  * Ihre Fragen
  * Seminar
  * Literatur
  * Interaktive Medien
  * Events
  * Links
  * Newsletter
  * Archiv
Benutzername
Passwort
Hand Login bei knigge.de
Hand Anmeldung bei knigge.de
> Passwort vergessen?
 
Hand zurück

Die Einladung

Die Einladung
 
 
  Die Einladung  
 
Je nach Größe und Wichtigkeit der Veranstaltung ist es ratsam, die Einladungen möglichst früh zu verschicken. Wichtige Gäste und Redner sind Ihnen bestimmt dankbar, wenn Sie den Termin schon einen Monat vorher in ihren Kalender schreiben können. Kurzfristige Einladungen, auch mündlich, sind leider häufig ein notwendiges Übel.

So oder so, vergessen Sie das Notwendige nicht:
Gastgeber, Ehrengast (falls vorhanden), Ort, Zeit, Anlaß, Art der Veranstaltung und
bis wann Sie eine Antwort wünschen.

Verschicken Sie eine Einladung an Eheleute oder Paare, können Sie die Anschrift wiefolgt verfassen:
Konservativ: Herr u. Frau Vor- und Zunahme des Mannes.
Oder Modern: Herr Vor- und Zuname des Mannes, darunter gesetzt mit oder ohne und, u., & (ein Pluszeichen ist nicht so schön) die Frau mit Ihrem Vor- und Zunamen.

Teilen Sie Ihren Gästen mit, wenn Sie einen Beitrag von ihnen wünschen und wie lange er in etwa sein sollte. Wenn Sie Einladungskarten verwenden, legen Sie für Anmerkungen an Gastredner einen zusätzlichen Brief bei. Einer mündlichen Einladung folgt nicht selten eine schriftliche Erinnerung.
 
 
Placement >
 
   
   
   
Rahmen
NUTZUNGSBEDINGUNGEN | WEBTREKK | MEINE GEBURTSTAGE | IMPRESSUM | IHRE ANZEIGE | KONTAKT | SITEMAP | DATENSCHUTZ
© 2006-2017 knigge.de