knigge.de
knigge.de
knigge.de

Adolph Freiherr Knigge

knigge.de - Manieren per Mausklick. Das Portal für Stil- und Etikettefragen mit einer umfangreichen Biographie von Adolph Freiherr Knigge.

Home

Home

Themen

Themen

Service

Service

Autoren-Team

Autoren-Team

Forum

Forum

Adolph Freiherr Knigge

Adolph Freiherr Knigge

Seminare

Seminare
 
Stichwortsuche
Hand Finden
  * Index
  * Ihre Fragen
  * Seminar
  * Literatur
  * Interaktive Medien
  * Events
  * Links
  * Newsletter
  * Archiv
Benutzername
Passwort
Hand Login bei knigge.de
Hand Anmeldung bei knigge.de
> Passwort vergessen?
 
Hand zurück

Das Abendessen

Das Abendessen
 
 
  Das Abendessen  
  In Deutschland wird meist um 19.30 Uhr oder 20 Uhr zu einem Abendessen geladen. Wichtig als Gast: Halten Sie sich unbedingt an die Zeit! Kommen Sie nicht zu früh, kommen Sie nicht zu spät – das ist unhöflich und zudem könnten den Gastgebern durch Ihre Unpünktlichkeit Probleme entstehen.

 
 
Auftakt für ein offizielles Abendessen ist der Aperitif, der im Stehen eingenommen wird. Hierbei können die Gäste miteinander plaudern – außerdem vergeht so angenehm die Zeit, bis alle Geladenen eingetroffen sind.

Bei speziellen Anlässen wie Geburtstagen, Hochzeiten oder Taufen ist es üblich, dass jemand eine Rede hält. Es ist ratsam den Vorzutragenden zu bitten, die Rede vorher einmal lesen zu dürfen, um so eventuelle Peinlichkeiten schon im Vorfeld ausmerzen zu können. Wichtig dabei: Die Rede sollte nicht länger als 15 Minuten dauern!

Nach dem Essen wird ein Kaffee gereicht, der signalisiert, dass die Tafel aufgehoben und das Fest demnächst vorbei ist. Nach einem Cognac sollten sich die Gäste dann verabschieden.
Näheres zu den einzelnen Stationen eines gelungenen Abendessens finden Sie hier auf knigge.de!
 
 
< Valentinstag
 
   
   
   
Rahmen
NUTZUNGSBEDINGUNGEN | WEBTREKK | MEINE GEBURTSTAGE | IMPRESSUM | IHRE ANZEIGE | KONTAKT | SITEMAP | DATENSCHUTZ
© 2006-2017 knigge.de