knigge.de
knigge.de
knigge.de

Adolph Freiherr Knigge

knigge.de - Manieren per Mausklick. Das Portal für Stil- und Etikettefragen mit einer umfangreichen Biographie von Adolph Freiherr Knigge.

Home

Home

Themen

Themen

Service

Service

Autoren-Team

Autoren-Team

Forum

Forum

Adolph Freiherr Knigge

Adolph Freiherr Knigge

Seminare

Seminare
 
Stichwortsuche
Hand Finden
  * Index
  * Ihre Fragen
  * Seminar
  * Literatur
  * Interaktive Medien
  * Events
  * Links
  * Newsletter
  * Archiv
Benutzername
Passwort
Hand Login bei knigge.de
Hand Anmeldung bei knigge.de
> Passwort vergessen?
 
Hand zurück

Vorstellen im Beruf - die Verlobte

Vorstellen im Beruf - die Verlobte
 
 
  Vorstellen im Beruf - die Verlobte  
  Ich bin von meinem Chef zum Essen bei sich Zuhause eingeladen worden. Ich wurde darum gebeten meine Verlobte mitzubringen und vorzustellen. Meine Fragen ist nun: Wem und wie stelle ich meine Freundin zuerst vor; meinem Chef oder seiner Frau? Die Frau meines Chefs kenne ich selber noch nicht, ist damit mein Chef in der Pflicht uns bekannt zu machen? Wie begrüße ich kleine Kinder (10 Jahre) und muss ich mich denen auch vorstellen?

 
 
Die Reihenfolge ist wie folgt: Ihr Chef stellt Sie seiner Frau vor, anschließend stellen Sie Ihre Verlobte der Ehefrau und dann dem Chef vor.

Für Kinder, die dergleichen Rituale noch nicht beherrschen, sind vor allem deren Eltern verantwortlich, die sie vorstellen und ihnen erklären, um wen es sich bei der fremden Person handelt. Allzu große Förmlichkeit sollte vermieden werden.
 
 
Vorstellen im Beruf - Mitarbeiter >
 
   
   
Rahmen
NUTZUNGSBEDINGUNGEN | IMPRESSUM | IHRE ANZEIGE | KONTAKT | SITEMAP | DATENSCHUTZ
© 2006-2019 knigge.de