knigge.de
knigge.de
knigge.de

Adolph Freiherr Knigge

knigge.de - Manieren per Mausklick. Das Portal für Stil- und Etikettefragen mit einer umfangreichen Biographie von Adolph Freiherr Knigge.

Home

Home

Themen

Themen

Service

Service

Autoren-Team

Autoren-Team

Forum

Forum

Adolph Freiherr Knigge

Adolph Freiherr Knigge

Seminare

Seminare
 
Stichwortsuche
Hand Finden
  * Index
  * Ihre Fragen
  * Seminar
  * Literatur
  * Interaktive Medien
  * Events
  * Links
  * Newsletter
  * Archiv
Benutzername
Passwort
Hand Login bei knigge.de
Hand Anmeldung bei knigge.de
> Passwort vergessen?
 
Hand zurück

Tischsitten - Getränke

Tischsitten - Getränke
 
 
  Tischsitten - Getränke  
  Wie ist das richtige Vorgehen, wenn man bei einem Mittagessen für die Getränke zuständig ist, aber selbst am Essen bei Tisch teilnimmt. Ist es in Ordnung, sich einfach zu erheben und nachzuschenken. Sollte man die Personen vorher fragen, oder gleich in die Runde fragen und danach erst aufstehen, um dann Nachzuschenken? Wie störe ich die Anderen am wenigsten, ohne meine Aufgabe zu vernachlässigen?

 
 
Die Beantwortung hängt wesentlich davon ab, ob es sich um ein familiäres oder ein sehr formelles Mittagessen handelt. Im familiär/freundschaftlichen Kreis kann man zu Beginn des Essens ein Mal den Mundschenk spielen bzw. die Gläser vorab füllen und anschließend die Getränke zur individuellen Bedienung in Reichweite der Gäste halten, die dann hoffentlich sich und ihre Nachbarn umsichtig mit dem Nötigen zu versorgen. Bei offiziellen Essen bitten Sie vielleicht einen Herrn unter Ihren Gästen, das Amt für Sie zu übernehmen. Vieles hängt auch von der Anzahl der Gäste ab. Wenn z.B. an einem sehr langen oder gar mehreren Tischen gegessen wird, schafft es viel Unruhe, den Bedarf laut fragend zu ermitteln, unterbricht dies doch auch die Konversation. Falls Sie kein Personal haben – was nicht sein muss – bitten Sie eben 2 oder mehr Herren, sich um die Getränke zu kümmern. Diese können Sie auf einem Beistelltisch, früher nannte man ein solches Möbelstück „Kredenz“, bereitstellen, wenn Sie sie nicht auf den Esstisch stellen wollen.
 
 
< Hochzeitsplanungen - frühe Verabschiedung Allgemeines - Dresscode Vereidigung >
 
   
   
Rahmen
NUTZUNGSBEDINGUNGEN | IMPRESSUM | IHRE ANZEIGE | KONTAKT | SITEMAP | DATENSCHUTZ
© 2006-2019 knigge.de