knigge.de
knigge.de
knigge.de

Adolph Freiherr Knigge

knigge.de - Manieren per Mausklick. Das Portal für Stil- und Etikettefragen mit einer umfangreichen Biographie von Adolph Freiherr Knigge.

Home

Home

Themen

Themen

Service

Service

Autoren-Team

Autoren-Team

Forum

Forum

Adolph Freiherr Knigge

Adolph Freiherr Knigge

Seminare

Seminare
 
Stichwortsuche
Hand Finden
  * Index
  * Ihre Fragen
  * Seminar
  * Literatur
  * Interaktive Medien
  * Events
  * Links
  * Newsletter
  * Archiv
Benutzername
Passwort
Hand Login bei knigge.de
Hand Anmeldung bei knigge.de
> Passwort vergessen?
 
Hand zurück

Kondolieren - Freundeskreis der Eltern

Kondolieren - Freundeskreis der Eltern
 
 
  Kondolieren - Freundeskreis der Eltern  
  Die Frau eines mit meinen Eltern eng befreundeten Ehepaares ist gestorben. Da meine Eltern im Ausland leben, baten sie mich, an ihrer Stelle zur Beerdigung zu gehen. Ich kannte die Verstorbene und ihren Ehemann nicht besonders gut. Auf der Traueranzeige wird darum gebeten, von Beileidsbezeugungen Abstand zu nehmen. Wie soll ich mich verhalten? Soll ich Blumen mitbringen? Soll ich zu dem Kaffeetrinken nach der Beerdigung mitgehen, auch wenn ich niemanden der Trauergemeinde kenne?

 
 
An der Beerdigung können und sollen Sie, da dies der Wunsch Ihrer Eltern ist, teilnehmen. Blumen müssen nicht sein, können aber. Manchmal werden, je nach Wunsch der Hinterbliebenen, solche vom Bestattungsunternehmen bereitgestellt, aber ein kleiner eigener Strauss ist nicht verboten. Gehen Sie auch zur Kaffeetafel, jedenfalls so lange, dass Sie an die Hinterbliebenen ein paar persönliche Worte ihrer Eltern übermitteln können.
 
 
< Kondolieren - Tod des Ex-Ehemannes Kondolieren - Angehöriger einer Kollegin >
 
   
   
Rahmen
NUTZUNGSBEDINGUNGEN | IMPRESSUM | IHRE ANZEIGE | KONTAKT | SITEMAP | DATENSCHUTZ
© 2006-2019 knigge.de