knigge.de
knigge.de
knigge.de

Adolph Freiherr Knigge

knigge.de - Manieren per Mausklick. Das Portal für Stil- und Etikettefragen mit einer umfangreichen Biographie von Adolph Freiherr Knigge.

Home

Home

Themen

Themen

Service

Service

Autoren-Team

Autoren-Team

Forum

Forum

Adolph Freiherr Knigge

Adolph Freiherr Knigge

Seminare

Seminare
 
Stichwortsuche
Hand Finden
  * Index
  * Ihre Fragen
  * Seminar
  * Literatur
  * Interaktive Medien
  * Events
  * Links
  * Newsletter
  * Archiv
Benutzername
Passwort
Hand Login bei knigge.de
Hand Anmeldung bei knigge.de
> Passwort vergessen?
 
Hand zurück

Hochzeitsmode - Dresscode

Hochzeitsmode - Dresscode
 
 
  Hochzeitsmode - Dresscode  
  Wir heiraten kirchlich um 15:30, und danach im Anschluss kommt die Hochzeitsfeier im Schloss. Ich trage zur Kirche einen Cut und abends einen Smoking. Welcher genauer Text soll bezüglich der Kleiderordnung in die Einladungskarte? z.B. "Smoking und dunkler Anzug erwünscht"? Die Gäste sollen klar feierlich kommen.

 
 
Wenn Sie für die Trauung und die Hochzeitsfeier gesonderte Einladungen verschicken, gilt für die Trauung „Cut, dunkler Anzug“, für die Hochzeitsfeier „Smoking, dunkler Anzug“. Wenn Sie nur eine Einladungskarte für beide Veranstaltungen verwenden, schreiben Sie untereinander: Kirche: Cut, dunkler Anzug, Soirée (oder anders): Smoking, dunkler Anzug. Man sollte hoffen, dass Ihre Gäste dies richtig verstehen, auch wenn Sie das „erwünscht“ weglassen.
 
 
< Hochzeitsmode - Frack vor 18:00 Uhr möglich? Hochzeitsmode - ohne Brautkleid? >
 
   
   
Rahmen
NUTZUNGSBEDINGUNGEN | IMPRESSUM | IHRE ANZEIGE | KONTAKT | SITEMAP | DATENSCHUTZ
© 2006-2019 knigge.de