knigge.de
knigge.de
knigge.de

Adolph Freiherr Knigge

knigge.de - Manieren per Mausklick. Das Portal für Stil- und Etikettefragen mit einer umfangreichen Biographie von Adolph Freiherr Knigge.

Home

Home

Themen

Themen

Service

Service

Autoren-Team

Autoren-Team

Forum

Forum

Adolph Freiherr Knigge

Adolph Freiherr Knigge

Seminare

Seminare
 
Stichwortsuche
Hand Finden
  * Index
  * Ihre Fragen
  * Seminar
  * Literatur
  * Interaktive Medien
  * Events
  * Links
  * Newsletter
  * Archiv
Benutzername
Passwort
Hand Login bei knigge.de
Hand Anmeldung bei knigge.de
> Passwort vergessen?
 
Hand zurück

Handschlag - jüngere Chefin oder ältere Angestellte

Handschlag - jüngere Chefin oder ältere Angestellte
 
 
  Handschlag - jüngere Chefin oder ältere Angestellte  
  Ich arbeite als Arzthelferin in einer Augenarztpraxis. Ich bin älter als die Chefin. Heute, bei meiner Ankunft, war ich sehr irritiert. Ich grüßte sie, sie grüßte zurück. Sie reichte mir nicht die Hand, ich zögerte, reichte ihr dann zum Gruß meine Hand. Sie sagte daraufhin zu mir, sie wisse nie, wie sie mich begrüßen solle. Ich sei schließlich die Ältere und müsse ihr meine Hand reichen. Ich sehe das allerdings anders: Sie ist die Chefin, und die Übergebene reicht die Hand der Untergebenen. Meine Chefin meinte, das sei veraltet. Wie ist es denn nun richtig? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich da falsch liege.

 
 
Nein, Sie liegen nicht falsch: prinzipiell gebührt im Berufsleben der Vorrang des Handreichens der Chefin, nicht der Ältern. Wenn Ihre Chefin damit Problem hat, dann haben sie es auch. Helfen Sie ihr heraus, schlagen Sie einfach vor, dass das Problem(chen) ein- für allemal so geregelt wird, wie Ihre Chefin das wünscht.
 
 
< Handschlag - Vorrang des Chefs Die Vorzüge des "Sie" - "Vorname" und "Sie" >
 
   
   
Rahmen
NUTZUNGSBEDINGUNGEN | IMPRESSUM | IHRE ANZEIGE | KONTAKT | SITEMAP | DATENSCHUTZ
© 2006-2019 knigge.de