knigge.de
knigge.de
knigge.de

Adolph Freiherr Knigge

knigge.de - Manieren per Mausklick. Das Portal für Stil- und Etikettefragen mit einer umfangreichen Biographie von Adolph Freiherr Knigge.

Home

Home

Themen

Themen

Service

Service

Autoren-Team

Autoren-Team

Forum

Forum

Adolph Freiherr Knigge

Adolph Freiherr Knigge

Seminare

Seminare
 
Stichwortsuche
Hand Finden
  * Index
  * Ihre Fragen
  * Seminar
  * Literatur
  * Interaktive Medien
  * Events
  * Links
  * Newsletter
  * Archiv
Benutzername
Passwort
Hand Login bei knigge.de
Hand Anmeldung bei knigge.de
> Passwort vergessen?
 
Hand zurück

Gastgeschenke - ist Kuchen passend

Gastgeschenke - ist Kuchen passend
 
 
  Gastgeschenke - ist Kuchen passend  
  Ich (30 Jahre) hatte gestern Abend eine Diskussion mit meiner Mutter. Sie war von einer guten Freundin zum Abendessen geladen. Die Einladung war vor 10 Tagen ausgesprochen worden (also keine spontane Sache). Einer der anderen Gäste brachte zu dem Abendessen einen Kuchen mit. Meine Mutter empfand dieses Gastgeschenk als Beleidigung der Gastgeberin gegenüber. Es würde sich hier um etwas handeln, dass sofort verzehrt werden muss, da es sonst kaputt geht. Mit z.B. einer Flasche Wein sei dies als Gastgeschenk nicht zu vergleichen. Ich wäre zwar selber nie auf die Idee gekommen, solch ein Geschenk mitzubringen, allerdings sehe ich es nicht ganz so schrecklich wie meine Mutter.

 
 
Umgangsformen sollten eigentlich das menschliche Miteinander erleichtern, weshalb also über einen Kuchen streiten? Über die Qualität eines Gastgeschenkes kann man zweifellos seine eigenen Vorstellungen haben, niemals jedoch sollte sich der Beschenkte (ohne konkreten Anlass) dazu hinreißen lassen, eine nett gemeinte Gabe als Beleidigung zu werten. Und Dritten steht das ohnehin nicht zu.
 
 
< Placement - Familientische bei der Hochzeit Geschenke - Geschenk zur Eröffnung >
 
   
   
Rahmen
NUTZUNGSBEDINGUNGEN | WEBTREKK | MEINE GEBURTSTAGE | IMPRESSUM | IHRE ANZEIGE | KONTAKT | SITEMAP | DATENSCHUTZ
© 2006-2017 knigge.de